Die Anfor­de­rungen an Produk­ti­ons­an­lagen und -prozesse werden immer höher: Um wett­be­werbs­fähig zu bleiben, müssen Unter­nehmen ihre Produkte immer flexibler, effi­zi­enter und autonomer fertigen. Dafür greifen sie verstärkt auf inno­va­tive Tech­no­lo­gien […]

Nicht nur unternehmensübergreifend, sondern auch innerhalb produzierender Unternehmen ist die schnelle Verfügbarkeit von Daten und Informationen ein kritischer Erfolgsfaktor. Iterativer Austausch zwischen Entwicklung und Produktion ermöglicht schnellere Produktupdates, Informationen aus der Nutzung des Produktes durch den Kunden liefern Anknüpfungspunkte für gezielte Weiterentwicklung. Sogenannte „Digitale Zwillinge“ der Produkte ermöglichen neue Geschäftsmodelle und effizientere Geschäftsprozesse und sichern damit die Wettbewerbsfähigkeit digital transformierter Unternehmen.
Weiterlesen

Die moderne Arbeitswelt wird immer digitaler und vernetzter. Eine wichtige Querschnittstechnologie ist hier der Digitale Zwilling. Diese Technologie findet sich bereits in den verschiedensten Bereich von Forschung und Industrie. Ein wichtiger Aspekt, bei dem der digitale Zwilling von großem Nutzen sein kann, ist die Aus- und Weiterbildung im Unternehmen. Weiterlesen

Die Internationale Handwerksmesse ist die traditionsreiche Messe rund ums Handwerk. Im Mittelpunkt vom 6. bis 10 Juli 2022 stehen die Themen Bauen, Modernisieren, Renovieren und Sanieren sowie zu den Themen Wohnen, Lifestyle und Küche. Am Stand des Mittelstand-Digital Zentrums Handwerk zeigt das Team vom Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland dem interessierten Messepublikum zwei Demonstratoren: Ablauf eines Sicherheitstrainings in Virtual Reality und Einsatz eines Chatbots für die Kundenbetreuung. Am 9. Juli erläutert Dario Luipers, Geschäftsführer des Mittelstand-Digital Zentrums Rheinland, in zwei Vorträgen, wie mittelständische Unternehmen das Sicherheitstraining in Virtual Reality nutzen können und welche Vorteile sie durch den Chatbot in der Kundenbetreuung erhalten.

Weiterlesen

Die Digitalisierung fällt vielen Unternehmen schwer, aber sie macht den Mittelstand wettbewerbsfähiger. Trotz des technologischen Aufwinds bedingt durch die Pandemie sind 89 Prozent der deutschen Unternehmen bei der Digitalisierung auf unerwartete Schwierigkeiten gestoßen. Gleichzeitig zeigen sich 61 Prozent überzeugt davon, dass die Digitalisierung ihr Unternehmen wettbewerbsfähiger gemacht hat. Weitere 51 Prozent der Unternehmen stellen fest, dass sie durch Digitalisierung als Arbeitgeber attraktiver geworden sind. Zu diesem Schluss kommt eine repräsentative Befragung des Digitalverbands BITKOM, die unter 604 Unternehmen ab 20 Beschäftigten in Deutschland durchgeführt wurde. Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland sieht seine Angebote für kleine und mittelständische Unternehmen in diesen Ergebnissen bestätigt. 

Weiterlesen

Die Digitalisierung der Produktion und von Geschäftsprozessen erhöht die potenzielle Angriffsfläche für Cyberkriminelle. Weil sich die Bedrohungslage durch Cyberangriffe stetig erhöht, sollten mittelständische Betriebe ihr Wissen und ihre Fachkompetenz bei der Cybersicherheit erhöhen. Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland gibt einen Einblick mögliche Bedrohungssituationen und liefert erste Handlungsempfehlungen, wie die Cybersicherheit im Mittelstand gestärkt werden kann.

Weiterlesen

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung lädt zum bundesweiten Digitaltag am 24. Juni 2022 in seinen Open Space (Börsenplatz 1, 50667 Köln) ein. Mit Unterstützung durch das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland und die Industrie- und Handelskammer zu Köln öffnet ein Labor mit interaktiven Stationen, in dem von 10 bis 16 Uhr digitale Welten durch Unternehmer*innen und weitere interessierte Gäste ausprobiert werden können.

Weiterlesen

Der Einsatz von digitalen Technologien und Künstlicher Intelligenz spielt in Firmen eine immer wichtigere Rolle und wird zukünftig nicht mehr wegzudenken sein. Um Unternehmen bei der Bewertung und Einführung von Digitalisierungs- und KI-Vorhaben zu unterstützen, gibt es zahlreiche bundes- und landesgeförderte Angebote. Worin genau besteht das konkrete Unterstützungsangebot? Wer ist zu welchen Fragestellungen ansprechbar? Hier fehlt häufig die Transparenz.

Weiterlesen

In der Sonderausgabe des Mittelstand-Digital Magazins „WISSENSCHAFT TRIFFT PRAXIS“ gehen wir der Beziehung von Digitalisierung und Nachhaltigkeit u.a. mit spannenden Praxisbeispielen weiter auf den Grund. In einem Beitrag über „Nachhaltig produzieren mit Methode“ informiert das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland, wie das Internet of Production (IoP) als strategische Referenzarchitektur für mittelständische Unternehmen funktionieren kann.

Weiterlesen

Seien Sie gespannt auf 55 Unternehmen aus Köln und Bergisch Gladbach, die bei der Nacht der Technik Köln am 10. Juni 2022 exklusive Einblicke in Technologie und die dazugehörige Anwendung in der Praxis geben. Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland informiert über Augmented und Virtual Reality als Mitaussteller beim BioCampus Cologne (BCC), einem der größten Technologieparks Deutschlands, und auf dem Expo-Gelände der TH Köln.

Weiterlesen