Stell dir vor, Deine Fertigungsprozesse könnten effizienter ablaufen, Deine Mitarbeiter könnten sich auf kreativere Aufgaben konzentrieren, und Dein Unternehmen könnte flexibler den Herausforderungen der Zukunft begegnen – das alles durch die Anwendung einer bahnbrechenden Technologie.

Welche Technologie? Digibotics!

Doch was verbirgt sich genau hinter diesem Begriff? Wie können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) davon profitieren? Und inwiefern können Roboter und digitale Technologien Hand in Hand arbeiten, um die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken? In diesem Artikel werden wir diese Fragen beleuchten und Dir einen Einblick in die Welt der Digibotics geben. Weiterlesen

In einer innovativen Veranstaltungsreihe in der Handwerkskammer Köln wurde das Thema „Serielles Sanieren – Modernisieren mit vorgefertigten Elementen“ und seine Herausforderungen unter die Lupe genommen. Handwerksunternehmen aus verschiedenen Gewerken erarbeiteten mit Unterstützung des Mittelstand-Digital Zentrums Rheinland innovative Lösungsansätze. 

Weiterlesen

Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland hat erfolgreich ein vom ZAQ (Zentrum für Ausbildung und Qualifizierung) genutztes VR-Lackierspiel eingerichtet.

Virtual Reality (VR) bezeichnet eine computergenerierte Umgebung, die dem Benutzer eine immersive Erfahrung ermöglicht, bei der er in eine virtuelle Welt eintauchen kann. Diese Welt kann sowohl realistisch als auch abstrakt sein und wird mithilfe von spezieller Hardware und Software erzeugt. Die Grundlagen von VR umfassen visuelle Darstellung, Audio, Tracking-Technologien und Interaktionsmöglichkeiten.

Durch intensive Recherche und die Erstellung einer klaren Schritt-für-Schritt-Anleitung  konnten die Mitarbeiter des Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland, Maximilian Mushoff und Björn Bodden, die Hardware-Umgebung des ZAQ einrichten und das Programm nutzbar machen.

Weiterlesen

Einen inspirierenden Tag erlebten die Teilnehmenden der dezentralen bundesweiten Konferenz „Trendradar Mittelstand-Digital“ am Standort Köln. Die Konferenz brachte Unternehmer:innen aus dem Mittelstand und Expert:innen der Mittelstand-Digital Zentren zusammen, um gemeinsam in die Zukunft der Arbeit zu blicken. 

Weiterlesen

Die Zukunft der Wirtschaft ist grün. Für Unternehmen und Startups gilt deshalb: Wenn sie erfolgreich bleiben wollen, sollten sie nachhaltig und klimabewusst agieren und Ressourcen sparsam einsetzen.

Um die Kölner Wirtschaft dabei noch zielgerichteter und umfassender zu unterstützen, hat die KölnBusiness Wirtschaftsförderung gemeinsam mit zwölf Partnerorganisationen wie das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland „Impact.Cologne“ und ein Digital-Portal ins Leben gerufen

Weiterlesen

Auf der diesjährigen Gamescom in Köln haben sich zwei scheinbar unterschiedliche Welten vereint: Handwerksberufe und Gaming. Die unerwartete Verschmelzung wurde von Besuchern und Experten gleichermaßen begeistert aufgenommen. Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland in Kooperation mit der Handwerkskammer zu Köln präsentierten innovative VR und AR-Spiele, um jungen Menschen die vielfältigen Aspekte des Handwerks näherzubringen und zu zeigen, dass das „alte“ Handwerk mit neuen Technologien einhergeht. 

Weiterlesen

Rund 40 Angebote auf fast 1.000 Quadratmetern: Am 16. Juni 2023 dreht sich am Börsenplatz alles um Bits und Bytes. Industrie- und Handelskammer Köln, KölnBusiness Wirtschaftsförderung, Handwerkskammer zu Köln und Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland veranstalten erstmals gemeinsam den „Digitaltag Kölner Unternehmen“ und zeigen Möglichkeiten der Digitalisierung auf – darunter KI-Anwendungen, Prozessoptimierungen oder Einsatzmöglichkeiten von Extended Reality (XR). Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Weiterlesen

Produkte und Dienstleistungen werden immer komplexer, Kundenanforderungen höher: Ein schneller, gut erreichbarer Kundenservice spielt darum in Unternehmen zunehmend eine entscheidende Rolle – und ist in Zeiten von Fachkräfte- und Personalmangel eine große Herausforderung. So genannte Chatbots können hier Abhilfe schaffen. Die technischen Dialogsysteme unterstützen die Kommunikation mit Kunden und optimieren die Erreichbarkeit. Auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) können von der Technologie profitieren. Wie, das zeigt die Zusammenarbeit des Mittelstand-Digital Zentrums Rheinland mit der Industrievertretung Jung System Vertrieb aus Schalksmühle. Das Unternehmen – ein Spezialist u. a. für die Bereiche Smarthome, Messtechnik, Medientechnik – hat digitalisiert und bietet seinen Kunden über die firmeneigene „Elektro Lotse Support App“ Direkthilfe per Videochat an. Mit Hilfe der Digitalisierungsexpert:innen des Zentrums Rheinland sollte nun das Leistungsspektrum der App um einen kundenspezifischen Chatbot erweitert werden. Nach dem Erstkontakt zwischen dem Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk und der Firma Jung, haben die Experten aus dem Zentrum Rheinland übernommen und gemeinsam den Gestaltungsworkshop ausgerichtet.

Weiterlesen

Es ist unglaublich, was künstliche Intelligenz mittlerweile alles kann. Um Dir bewusst zu machen, dass es in vielen Punkten gar nicht so leicht zu erkennen ist, was eine KI geschaffen hat, möchten wir Dir folgende Bilder zeigen und Dich auffordern zu raten, welches Foto echt ist. 

 

Na, hast Du das Gefühl, Du weißt es? Gar nicht so leicht zu erkennen, oder? Wenn Du jetzt neugierig bist, ob Du richtig liegst, findest Du die Lösung HIER bei uns auf LinkedIn.

Dennoch möchten wir Dir in diesem Artikel nicht nur zeigen, wie gut KIs mittlerweile Fotos generieren können. Vor allem möchten wir Dir die vielseitigen Möglichkeiten aufzeigen, wie Du Künstliche Intelligenz für die Optimierung und Digitalisierung für Deinen Handwerksbetrieb nutzen kannst.

Denn durch die Nutzung von KI kannst Du,…

Prozesse zu optimieren,

Mitarbeitende entlasten,

Ressourcen schonen,

Fachkräftemangel ausgleichen.

Du wünscht Dir konkrete Beispiele, wie KI im Handwerk helfen kann?

Die Möglichkeiten sind so gut wie grenzenlos. Daher kann KI in so gut wie jeder Branche sinnvoll eingesetzt werden. Anbei findest Du ein paar Aufgabenbereiche, die KI beispielsweise übernehmen kann und dadurch einen großen Benefit für Dein Unternehmen liefert:

  • Optimierung der Sachbearbeitung sowie eine intelligente Lagerhaltung und Überwachung im Servicefahrzeug (SHK-Handwerk).
  • Praxiserfahrungen mit kollaborativen Robotern (Cobots), die gemeinsam mit Menschen arbeiten und im Produktionsprozess nicht durch Schutzeinrichtungen von diesen getrennt sind (Produzierendes Handwerk).
  • KI-Software bei Backwarenfilialisten, um z. B. weniger überschüssige Ware zu produzieren (Lebensmittelhandwerk).
  • Umwandlung von Photogrammetriedaten in 3D-Modelle bzw. 3D-CAD-Modelle, die das Prüfen von Leistungsverzeichnissen auf Vollständigkeit, die Ableitung von Terminplänen oder das Generieren von 3D-Modellen aus 2D-Grundrissen unterstützen (Bauhandwerk).
  • Reparaturbetriebe, die auf der Grundlage von vorliegenden Kalkulationen und fotografierten Schadensbildern eine Schadenskalkulation erstellen wollen (Karosserie- und Fahrzeugbau).
  • Zuverlässige Erkennung von Augenkrankheiten (Augenoptiker, Optometristen-Handwerk)
  • Vernetzung von Maschinen im landwirtschaftlichen Pflanzenbau, um einerseits die Produktivität und andererseits die Ressourcenschonung zu verbessern (Landbautechnik)

 

Du willst jetzt von KI profitieren?

Wir vom Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland unterstützen Dich kostenlos bei der Digitalisierung Deines Handwerkbetriebs oder auch Deines kleinen und mittleren Unternehmen.

Melde Dich für mehr Informationen HIER für eines unserer exklusiven 1:1 Erstgespräche an!

Auf der linken Seite des Bildes ist das Bürogebäude des Mittelstand-Digital Zentrum Rheinlands sehr futuristisch und digital dargestellt und auf der rechten Seite ist komplementär dazu das Gebäude in sehr alt und heruntergekommen dargestellt.

Die Digitalisierung ist in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Sie bietet Unternehmen zahlreiche Möglichkeiten, um effizienter zu arbeiten, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und wettbewerbsfähig zu bleiben. Dennoch scheuen sich viele Unternehmen vor der Digitalisierung und wissen nicht, wie sie diese in ihrem Betrieb umsetzen sollen.

Die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage von 4.000 Betrieben durch die Deutsche Industrie- und Handelskammer zeigen, dass die Digitalisierung in deutschen Unternehmen entgegen der Hoffnung stagniert. Die meisten Unternehmen betrachten die Digitalisierung zwar als wichtige Zukunftsaufgabe, dennoch hat sich zum Vorjahr so gut wie nichts verändert.

Die wichtigsten Erkenntnisse der Umfrage in Kürze:

  1. Die Digitalisierung in deutschen Unternehmen tritt auf der Stelle. Laut der Umfrage hat sich der Digitalisierungsgrad in deutschen Unternehmen zum Vorjahr kaum verändert. Auf einer Schulnotenskala bewerten die Unternehmen diesen unverändert zum Vorjahr mit einer Durchschnittsnote von 2,9 als „befriedigend“.
  2. Die wichtigsten Motive für die Digitalisierung sind: Flexibilisierung der Unternehmensprozesse, die Realisierung von Kostensenkungspotenzialen, erhöhte Kundenorientierung, sowie die strategische Unternehmensentwicklung.
  3. Als größte Hindernisse für eine erfolgreiche Digitalisierung werden in der Umfrage der Fachkräftemangel, die Komplexität der Umstellung oder Sicherheitsbedenken genannt. Auch die mangelnde Akzeptanz der Mitarbeitenden und Kundschaft oder die hohen zugehörigen Kosten werden als Hemmnisse genannt.

Wusstest du… ?

Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland setzt genau hier an und unterstützt Unternehmen dabei, diese Herausforderungen zu meistern. Im Fokus unserer Arbeit steht: Unternehmen über aktuelle Themen der Digitalisierung zu informieren und ihnen Best-Practice-Beispiele zu präsentieren. Auch die Vernetzung der Unternehmen untereinander und mit Experten wird durch das Zentrum gefördert. Dazu bieten wir unter anderem kostenlose Informationen und Events an, um Unternehmen bei der digitalen Transformation zu begleiten und ihnen dabei zu helfen, Prozesse zu optimieren und neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Wenn Du und Dein Unternehmen auch vor der großen und wichtigen Herausforderung „Digitalisierung“ stehst und hierbei Unterstützung benötigt, kannst Du kostenlos auf die Angebote des Mittelstand-Digital Zentrum Rheinlands zurückgreifen. Von Informationen über Veranstaltungen bis hin zur Vernetzung – das Zentrum bietet Unternehmen eine breite Palette an Unterstützung und begleitet Dich bei der digitalen Transformation. Es lohnt sich also, Dich näher mit der Digitalisierung auseinanderzusetzen und die kostenlosen Angebote des Zentrums zu nutzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben und langfristigen Erfolg zu sichern. Setze Dich gerne mit uns in Verbindung oder melde Dich für eine unserer kostenfreien Veranstaltungen an!

_____________
Quelle: zur Umfrage HIER klicken