Schlagwortarchiv für: Digitalisierung

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt – Unternehmen und Mitarbeitende müssen sicherstellen, dass sie zukunftsfähig bleiben. Das stellt besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vor große Herausforderungen – bei der Entwicklung und Umsetzung Ihrer Digitalisierungsstrategie, aber auch bei der Qualifizierung und Gewinnung von Beschäftigten.

Verschiedene Service-Angebote und Förderprogramme unterstützen Unternehmen bei der Bewältigung dieser Herausforderungen und der Nutzung digitaler Chancen. In diesem Online-Seminar stellen sich drei Anlaufstellen mit ihren kostenfreien Angeboten und Förderungen vor. Anhand eines Beispiels erfahren Sie zudem, wie ein Unternehmen unterstützt werden kann und an welche Stelle Sie sich mit Ihren Frage-stellungen wenden können.

Während der gesamten Online-Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, Fragen im Chat oder als Wortmeldung zu stellen. Zum Abschluss des Online-Seminars stehen wir für eine Diskussionsrunde zur Verfügung.

Die Veranstaltungspartner

Die Agentur für Arbeit: Wir beraten Sie individuell und kostenfrei zu den Chancen des regionalen Arbeitsmarkts und unterstützen bei der Personalsuche und der Fachkräf-teentwicklung. Neueinstellungen sowie die Weiterbildung von Beschäftigten fördern wir mit finanziellen Zuschüssen.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards zeigt kostenlos und anbieter-neutral, wie Unternehmen mit Hilfe von eStandards nachhaltige und digitale Geschäftsideen entwickeln und umzusetzen können.

Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland ist Teil der bundesweiten Förderinitiative „Mittelstand-Digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und unterstützt kleine und mittlere Unternehmen dabei, ihre Unternehmen selbst durch Methoden und Technologien der Digitalisierung zukunftsfähig zu machen.

Sichern Sie sich Wissensvorteile mit unseren Veranstaltungen

Mit der Teilnahme an unserer kostenfreien Veranstaltung erhalten Sie nicht nur vertiefende Einblicke in die Digitalisierung. Vielmehr profitieren Sie von den Möglichkeiten, Ihr eigenes Unternehmen und zugleich ihr eigenes Netzwerk weiter auszubauen. Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland unterstützt Sie mit seiner Expertise dabei, die Zukunft Ihres Unternehmens erfolgreich zu gestalten.

Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um die vorherige verbindliche Anmeldung über das nachstehende Formular oder über Eventbrite. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass die Tickets personengebunden und nicht übertragbar sind. Im Falle von Präsenzveranstaltungen werden zum Zeitpunkt der Veranstaltungsdurchführung die jeweils gültigen Hygienemaßnahmen gemäß der jeweils aktuellen Coronaschutzverordnung für die Veranstaltung berücksichtigt. Wir bitten Sie zu beachten, dass der Zutritt zu einer Präsenzveranstaltung nur mit einem 2G-Plus-Nachweis über eine vollständige Impfung gegen das Coronavirus oder der vollständigen Genesung nach einer Infektion möglich ist. Ein negatives Ergebnis eines offiziellen Schnelltests/PCR-Tests darf nicht älter als 24 Stunden sein. Wir freuen uns auf eine spannende und sichere Veranstaltung!

Die moderne Arbeitswelt wird immer digitaler und vernetzter. Eine wichtige Querschnittstechnologie ist hier der Digitale Zwilling. Diese Technologie findet sich bereits in den verschiedensten Bereich von Forschung und Industrie. Ein wichtiger Aspekt, bei dem der digitale Zwilling von großem Nutzen sein kann, ist die Aus- und Weiterbildung im Unternehmen.

Gemeinsam mit ausgewählten Rednern möchten wir Ihnen in unserem Online-Workshop die Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung mittels der Kombination von mehreren Digitaltechnologien (DT, AR/VR/XR) vorstellen. Im Anschluss können in einer moderierten Diskussionsrunde zudem Erfahrungen ausgetauscht und offene Fragen geklärt werden.

 

Die Vortragenden

Matthias Grosch ist Projektmanager beim Wirtschaftscluster NMWP.NRW. Die Querschnittstechnologie des digitalen Zwillings begleitet Ihn bereits seit dem Studium der Materialwissenschaften, wo er sich mit digitalen Abbildern von Prozessanlagen beschäftigt hat. Bei NMWP.NRW ist er für die Bereiche Nanoelektronik und Mikrosystemtechnik zuständig.

Dario Luipers leitet das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland. Er ist seit 2019 bei der TH Köln angestellt und beschäftigt sich seit dem mit dem Thema Digitalisierung und KI. Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung. In diesem Rahmen bietet das Zentrum auch einen Einblick in die VR und AR Technologie, die hier vor allem im Rahmen der Erwachsenenbildung genutzt wird.

Martin Plutz ist Mitgründer und Geschäftsführer der oculavis GmbH, einem Spin-off des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT. Innovative Lösung um Abläufe im Kundenservice und in Wartung und Instandhaltung zu verbessern werden innerhalb der oculavis GmbH mit Datenbrillen, Augmented Reality und der Remote Service Plattform oculavis SHARE ermöglicht.

Dominik Kissmann ist Mitgründer des Startups Lemontree.xyz, einer Ideenschmiede, welche sich auf die Entwicklung von Virtual Reality und 3D Web Anwendungen spezialisiert hat. Durch die Umsetzung einer Vielzahl von Projekten für kulturelle Einrichtungen hat das Team bereits einige Jahre an Erfahrungen in der Wissensvermittlung gesammelt und nutzt diese nun zur Schulung von Mitarbeitern in der Industrie.

Jürgen Mewes ist Geschäftsführender Gesellschafter der WINMOD GmbH, welche langjährige Erfahrungen in der Entwicklung und dem Vertrieb von Systemen zur Echtzeitsimulation von realen Anlagen und Maschinen verfügt. Somit ist die WINMOD GmbH in der Lage, die vielfältigen Prozesse in verschiedenen Branchen in Echtzeit mit allen Funktionseinheiten abzubilden.

 

Program

 

Uhrzeit Titel Vortragender
14:00 Begrüßung Matthias Grosch

NMWP.NRW

14:10 “The Digital Twin Technology A brief introductory”

Digitale Zwillinge werden seit geraumer Zeit in einer Vielzahl von Bereichen eingesetzt. Zu diesen Bereichen gehören die Verarbeitung, die Materialwissenschaften, die industrielle Produktion und die Biowissenschaften sowie das Gesundheitswesen. Aber wie können wir das Potenzial von Digitalen Zwillingen bereits heute voll ausschöpfen?

Matthias Grosch

NMWP.NRW

14:25 „Qualification of young managers by means of digital twin“

Mittels Digitaler Abbildung wird es uns ermöglicht interaktiv in realistischen Arbeitsumgebungen Teamwork und Führungskompetenzen zu vermitteln. Durch die realistische Umgebung wird die Wissensvermittlung um ein vielfaches gesteigert.

Dario Luipers

MDZ Rheinland

14:40 „Augmented Reality as visualization and interaction layer of a digital twin“

Die Augmented Reality Lösung von oculavis lässt Wissen reisen, nicht Techniker. Das spart Reisekosten und damit CO2, Anlagenstillstände werden reduziert und innovative, digitale Geschäftsmodelle können im Dienste des Maschinen- und Anlagenbauers gestaltet werden. Das Remote-Zeitalter hat gerade erst begonnen!

Martin Plutz

Oculavis GmbH

14:55 Virtuelle Kaffeepause
15:00 „The future of training: Virtual learning with digital twins“

Die Zukunft der Mitarbeiterschulung ist Digital, interaktiv und macht sogar Spaß! Wir entwickeln deshalb eine Plattform zur virtuellen Schulung von Mitarbeitern. Mit Hilfe von Virtual Reality Brillen lernen Mitarbeiter Zeit und Ortsunabhängig die sichere Bedienung, Wartung und Instandhaltung einer Anlage – sogar bevor diese errichtet wurde.

Dominik Kissmann

Lemontree.xyz

15:15 „Digital Twin as virtual functional model for qualification in industrial automation“ Jürgen Mewes

WinMOD

15:30 Interaktive Diskussionen auf Miroboard Alle Teilnehmer
15:55 Zusammenfassung und Fazit Matthias Grosch NMWP.NRW

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die offizielle Website: https://portal.nmwp.de/event/event/view/manage/101135

Dieses Jahr findet im Vorfeld des bundesweiten Digitaltags die „Digitale Woche: Technologien für alle Branchen – live erleben“ im Probierwerk Leverkusen statt. Das Innovationszentrum der Wirtschaftsförderung Leverkusen bietet fünf Tage lang Raum und Zeit für informative und spannende Vorträge über aktuelle Trends in Sachen Digitalisierung für Unternehmen. Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland unterstützt die Digitale Woche mit zwei Beiträgen:

 

Montag, 20. Juni 2022

18.00 Uhr: Podiumsdiskussion „Quo vadis, Digitalisierung?“

Wie ist der Stand der Digitalisierung in der deutschen Wirtschaft tatsächlich? Wie gehen verschiedene Branchen mit dem Status quo und den Herausforderungen der Zukunft um? Was sind die Ursachen für digitale Rückständigkeit? Und was sind die nächsten Schritte? Darüber sprechen wir zum Auftakt der digitalen Woche auf dem Podium mit Alexandra Palazi (DEHOGA NRW e.V.), Priscila Schultze (Wirtschaftspsychologin), Harry Voges (AGU Planungsgesellschaft mbH), Markus Märtens (Wirtschaftsförderung Leverkusen) und Dario Luipers (Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland), Moderation: Benjamin Schulz (Probierwerk Leverkusen).

 

 

Mittwoch, 22. Juni 2022:

18.30 Uhr: Sprachassistenz – Digitalisierung des Handwerks mittels App und Chatbot (Dario Luipers, Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland & Matthias Imdahl, Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk)

Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland und die Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk begleiten die Firma Jung bei der Entwicklung eines Chatbots für ihre innovative App zur Besichtigung von Baustellen. Hierbei geht es um weitaus mehr als die gängigen FAQs zu beantworten. Mit der App „Elektro Lotse“ stehen neben ausführlichen Anleitungen und Video-Tutorials auch Experten per Videochat zur Verfügung. Der Support deckt die zahlreich vertriebenen Marken ab und steht für Fragen bereit, damit sich der Handwerksbetrieb schnell wieder auf sein Tagesgeschäft konzentrieren kann. Außerhalb der üblichen Arbeitszeiten liefert der Chatbot „Robolotse“ dem Handwerker auf der Baustelle bzw. beim Kunden Antworten auf knifflige Fragen – diese Lösung ist u.a. für Dienstleister und Handwerker in den Bereichen Messtechnik, Smart-Home, Medientechnik, Elektromobilität und Lüftungstechnik geeignet.

Jetzt kostenfreie Tickets sichern:

https://www.eventbrite.de/e/digitale-woche-technologien-fur-alle-branchen-live-erleben-tickets-323015868157

Dieses Jahr findet im Vorfeld des bundesweiten Digitaltags die „Digitale Woche: Technologien für alle Branchen – live erleben“ im Probierwerk Leverkusen statt. Das Innovationszentrum der Wirtschaftsförderung Leverkusen bietet fünf Tage lang Raum und Zeit für informative und spannende Vorträge über aktuelle Trends in Sachen Digitalisierung für Unternehmen. Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland unterstützt die Digitale Woche mit zwei Beiträgen:

 

Montag, 20. Juni 2022

18.00 Uhr: Podiumsdiskussion „Quo vadis, Digitalisierung?“

Wie ist der Stand der Digitalisierung in der deutschen Wirtschaft tatsächlich? Wie gehen verschiedene Branchen mit dem Status quo und den Herausforderungen der Zukunft um? Was sind die Ursachen für digitale Rückständigkeit? Und was sind die nächsten Schritte? Darüber sprechen wir zum Auftakt der digitalen Woche auf dem Podium mit Alexandra Palazi (DEHOGA NRW e.V.), Priscila Schultze (Wirtschaftspsychologin), Harry Voges (AGU Planungsgesellschaft mbH), Markus Märtens (Wirtschaftsförderung Leverkusen) und Dario Luipers (Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland), Moderation: Benjamin Schulz (Probierwerk Leverkusen).

 

 

Mittwoch, 22. Juni 2022:

18.30 Uhr: Sprachassistenz – Digitalisierung des Handwerks mittels App und Chatbot (Dario Luipers, Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland & Matthias Imdahl, Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk)

Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland und die Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk begleiten die Firma Jung bei der Entwicklung eines Chatbots für ihre innovative App zur Besichtigung von Baustellen. Hierbei geht es um weitaus mehr als die gängigen FAQs zu beantworten. Mit der App „Elektro Lotse“ stehen neben ausführlichen Anleitungen und Video-Tutorials auch Experten per Videochat zur Verfügung. Der Support deckt die zahlreich vertriebenen Marken ab und steht für Fragen bereit, damit sich der Handwerksbetrieb schnell wieder auf sein Tagesgeschäft konzentrieren kann. Außerhalb der üblichen Arbeitszeiten liefert der Chatbot „Robolotse“ dem Handwerker auf der Baustelle bzw. beim Kunden Antworten auf knifflige Fragen – diese Lösung ist u.a. für Dienstleister und Handwerker in den Bereichen Messtechnik, Smart-Home, Medientechnik, Elektromobilität und Lüftungstechnik geeignet.

Jetzt kostenfreie Tickets sichern:

https://www.eventbrite.de/e/digitale-woche-technologien-fur-alle-branchen-live-erleben-tickets-323015868157

Der Einsatz von digitalen Technologien und Künstlicher Intelligenz spielt in Firmen eine immer wichtigere Rolle und wird zukünftig nicht mehr wegzudenken sein. Um Unternehmen bei der Bewertung und Einführung von Digitalisierungs- und KI-Vorhaben zu unterstützen, gibt es zahlreiche bundes- und landesgeförderte Angebote. Worin genau besteht das konkrete Unterstützungsangebot? Wer ist zu welchen Fragestellungen ansprechbar? Hier fehlt häufig die Transparenz. Weiterlesen

Wie überwinde ich die täglichen Herausforderungen, um endlich mein Unternehmen für die Digitalisierung zu stärken?

Wir laden herzlich zu unserem digitalen und interaktiven Einführungsvortrag ein, damit Unternehmerinnen und Unternehmer wertvolle Impulse für die Herausforderungen der Digitalisierung erhalten. Am 11. August 2022 zeigen wir Ihnen von 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr, was in Ihrem Unternehmen die Digitalisierung verzögert und worauf es bei der Lösung ankommt. Gemeinsam diskutieren wir mit Ihnen über mögliche Schritte, um Ihr Unternehmen auf den digitalen Erfolgskurs zu führen.

Agenda

  • 09:00 Uhr: Begrüßung und Einführung in das Mittelstand-Digital Zentrum
  • 09:10 Uhr: Impulsvortrag von Mike Schnoor
  • 09:40 Uhr: Offene Diskussionsrunde
  • 10:00 Uhr: Ende der Videokonferenz

 

Sichern Sie sich Wissensvorteile mit unseren Veranstaltungen

Mit der Teilnahme an unserer kostenfreien Veranstaltung erhalten Sie nicht nur vertiefende Einblicke in die Digitalisierung. Vielmehr profitieren Sie von den Möglichkeiten, Ihr eigenes Unternehmen und zugleich ihr eigenes Netzwerk weiter auszubauen. Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland unterstützt Sie mit seiner Expertise dabei, die Zukunft Ihres Unternehmens erfolgreich zu gestalten.

Anmeldung über Eventbrite

Melden Sie sich noch heute verbindlich für unseren Einführungsvortrag mit dem nachfolgenden Formular über Eventbrite.de an.

Nicht nur unternehmensübergreifend, sondern auch innerhalb produzierender Unternehmen ist die schnelle Verfügbarkeit von Daten und Informationen ein kritischer Erfolgsfaktor. Iterativer Austausch zwischen Entwicklung und Produktion ermöglicht schnellere Produktupdates, Informationen aus der Nutzung des Produktes durch den Kunden liefern Anknüpfungspunkte für gezielte Weiterentwicklung. Sogenannte „Digitale Zwillinge“ der Produkte ermöglichen neue Geschäftsmodelle und effizientere Geschäftsprozesse und sichern damit die Wettbewerbsfähigkeit digital transformierter Unternehmen.

Weiterlesen

Was versteht man unter „Mixed Reality“? Wie unterscheiden sich Mixed, Augmented und Virtual Reality voneinander und wofür eignen sie sich?

Zu diesem Event

Herzlich willkommen beim „Präsenz-Seminar: Mixed Reality erleben“ des Mittelstand-Digital Zentrums Rheinland.

Technologien wie Augmented und Virtual Reality sind bei Weitem nicht mehr nur in der Spielebranche zuhause. Auch in Unternehmenskontexten, wie bei der Ausbildung und Qualifizierung Ihrer Mitarbeitenden oder der Implementierung neuer Arbeitsprozessen, sind sie nicht mehr wegzudenken. Aber was steckt hinter diesen Technologien und welchen Mehrwert bieten sie?

Das Präsenz-Seminar „Mixed Reality erleben“ vermittelt grundlegende Kenntnisse zum Thema Mixed Reality und betrachtet dazu insbesondere die Technologien Augmented und Virtual Reality sowie ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen.

Das Seminar dient dazu, einen Überblick über die verschiedenen Ausprägungen, Technologien und Beispielen von Anwendungen von Mixed Reality zu vermitteln und so zur selbstständigen Reflexion, was sich für das eigene Unternehmen eignet, zu befähigen.

Das dreistündige Seminar setzen wir mit Ihnen zusammen auf dem Konzept des erfahrungsbasierten Lernens um. Hierbei wechseln sich theoretische „Häppchen“ mit interaktiven Parts, in denen Sie direkt erste eigene Erfahrungen sammeln und sich mit den anderen Teilnehmenden austauschen können, ab. Am Ende unseres Seminars werden Sie in der Lage sein zu prüfen, ob und wo sie mit Digitalisierung in Ihrem Unternehmen starten können und welche weiteren Schritte – auch mit unserer Unterstützung – Sie nun gehen können.

Inhalte

  • Einstieg & Definition „Mixed Reality“
  • Technologien zwischen den Polen „Realität“ und „Virtualität“
  • Hard- & Softwarebeispiele und Einsatzmöglichkeiten
  • Testphasen Augmented & Virtual Reality

Sichern Sie sich Wissensvorteile mit unseren Veranstaltungen

Mit der Teilnahme an unserer kostenfreien Veranstaltung erhalten Sie nicht nur vertiefende Einblicke in die Digitalisierung. Vielmehr profitieren Sie von den Möglichkeiten, Ihr eigenes Unternehmen und zugleich ihr eigenes Netzwerk weiter auszubauen. Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland unterstützt Sie mit seiner Expertise dabei, die Zukunft Ihres Unternehmens erfolgreich zu gestalten.

Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um die vorherige verbindliche Anmeldung über Eventbrite oder das folgende Formular. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass die Tickets personengebunden und nicht übertragbar sind. Im Falle von Präsenzveranstaltungen werden zum Zeitpunkt der Veranstaltungsdurchführung die jeweils gültigen Hygienemaßnahmen gemäß der jeweils aktuellen Coronaschutzverordnung für die Veranstaltung berücksichtigt. Wir bitten Sie zu beachten, dass der Zutritt zu einer Präsenzveranstaltung nur mit einem 2G-Plus-Nachweis über eine vollständige Impfung gegen das Coronavirus oder der vollständigen Genesung nach einer Infektion möglich ist. Ein negatives Ergebnis eines offiziellen Schnelltests/PCR-Tests darf nicht älter als 24 Stunden sein. Wir freuen uns auf eine spannende und sichere Veranstaltung!

 

Was soll das sein, das „Metaverse“? Was unterscheidet Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Mixed Reality (MR)? Und wie zum Headset soll meinem Unternehmen das helfen meine Prozesse zu optimieren, Prototypen zu entwickeln, Schulungen durchzuführen oder zeitgemäße Werbung zu machen?

Weiterlesen

Möglichkeiten der Augmented und Virtual Reality für die Industrie
Weiterlesen