Agile Methoden: Status quo in Deutschland und Online-Seminar

,

Agile Methoden gelten als zeitgemäßer Aspekt der Digitalisierung. Jedoch nutzen laut einer aktuellen Studie nur 45 Prozent der deutschen Unternehmen aus dem Verarbeitenden Gewerbe agile Methoden. Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland empfiehlt gerade kleinen und mittleren Unternehmen, im Zuge des digitalen Wandels ihre Unternehmensprozesse agiler zu gestalten. Ein Online-Seminar am 29. April hilft, das erforderliche Wissen aufzubauen und damit die Digitale Transformation zu vertiefen.

Digitalisierung bedeutet nicht nur technologische Veränderung, sondern auch Veränderung in Arbeitsabläufen und -weisen. Eine Möglichkeit, den Herausforderungen digitaler Transformation zu begegnen und gut für die Zukunft der Arbeit gewappnet zu sein, ist der Einsatz agilen Projektmanagements, um auf steigende Komplexität von Daten, Prozessen und Problemen effizient und effektiv reagieren zu können. Mit Agilen Methoden tun sich viele Unternehmen in Deutschland noch schwer.

Agile-Methoden-Index: China und Indien führen, Deutschland ist Schlusslicht

Die Forscher der Hochschule Karlsruhe haben einen Index für den Methodeneinsatz berechnet, um mit ihm beschreiben zu können, wie intensiv die Unternehmen der jeweiligen Länder agile Methoden einsetzen. Insgesamt teilen sich die 16 untersuchen Länder in drei Blöcke: Vorweg gehen die Schwellenländer, im Mittelfeld finden sich Technologie- und Innovationsorientierte Industrieländer wie Japan und die USA (Platz acht und neun), ganz am Ende der Skala liegen Frankreich, Schweden, Kanada und Deutschland.

Laut der aktuellen Untersuchung der Hochschule Karlsruhe kommen Agile Methoden nur bei einer Minderheit der Unternehmen in Deutschland in der Realität an. Im internationalen Vergleich des Agile-Methoden-Index liegt Deutschland auf dem letzten Platz unter 16 Ländern. In China geben 88 Prozent der befragten Unternehmen an Agile Methoden einzusetzen, in Indien 82 Prozent und in den USA 63 Prozent.

Deutsche Unternehmen haben den geringsten Umsatzanteil bei digitalen Dienstleistungen und Geschäftsmodellen

Auf dem letzten Platz ist Deutschland in der Untersuchung der Hochschule Karlsruhe nicht nur beim Einsatz von agilen Entwicklungsmethoden gelandet, sondern ebenfalls bei der Selbsteinschätzung, wie groß der heutige Umsatzanteil mit digitalen Dienstleistungen und Geschäftsmodellen ist: Dieser Anteil macht gerade einmal 24 Prozent in Deutschland aus, das im Vergleich etwa der Hälfte vom Spitzenreiter Kanada entspricht (52 Prozent).

Der Status als internationales Schlusslicht wirkt sich insgesamt negativ auf den Wirtschaftsstandort Deutschland aus. Dazu haben die Wissenschaftler unterschiedliche Unternehmenscharakteristika, unter anderem Beschäftigtenzahl, Branche, Produktkomplexität, Seriengrößen der Produktion und den Anteil der Ausgaben für Forschung und Entwicklung einer multiplen Regressionsanalyse hinsichtlich ihres Zusammenhang mit dem Einsatz agiler Methoden unterzogen.  So neigen deutsche Unternehmen dazu, seltener agile Methoden für die Weiterentwicklung ihrer Produkte, Services und Geschäftsmodelle einzusetzen. Ähnliches gilt für die Unternehmen in Kanada, Frankreich, Polen und Schweden.

Zeit zur Veränderung in Richtung Agilität

Das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland vermittelt in seinem Online-Seminar „Agiles Projektmanagement“ am 28. April 2022 von 9 bis 12 Uhr grundlegende Kenntnisse zu agilem gegenüber klassischem Projektmanagements. Es vergleicht die beiden Management-Formen und bietet einen Überblick über agile Methoden und unterstützende Tools, um Projekte zu managen. Das Online-Seminar dient dazu, einen Überblick über Möglichkeiten, Arbeitsprozesse agil zu gestalten, zu vermitteln und so zur selbstständigen Reflexion, was sich für das eigene Unternehmen eignet, zu befähigen.

Das dreistündige Online-Seminar setzen wir mit Ihnen zusammen auf dem Konzept des erfahrungsbasierten Lernens um. Hierbei wechseln sich theoretische „Häppchen“ mit interaktiven Parts, in denen Sie direkt erste eigene Erfahrungen sammeln und sich mit den anderen Teilnehmenden austauschen können, ab. Am Ende unseres Seminars werden Sie in der Lage sein zu prüfen, ob und wo sie mit agilem Projektmanagement im Kontext der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen starten können und welche weiteren Schritte – auch mit unserer Unterstützung – Sie nun gehen können.

Mit den richtigen methodischen Kenntnissen und der damit einhergehenden Integration von agilen Methoden in den Geschäftsalltag können Unternehmen sich über kurz oder lang besser im Wettbewerb positionieren. Wenn Unternehmen auf Agilität setzen, können sie einen signifikant höheren Anteil ihres Umsatzes mit digitalen Dienstleistungen und Geschäftsmodellen erzielen.

Anmeldung zum Online-Seminar

Die Anmeldung zum Online-Seminar über „Agiles Projektmanagement“ am 28. April 2022 von 9 bis 12 Uhr erfolgt direkt über unsere Website oder über das untenstehende Formular.